Pressespiegel

Lesen Sie hier die letzten Meldungen über den Cottbuser Altstadtverein e.V. sowie die Cottbuser Altstadt:

  • Mit dem Bus zur direkten Demokratie
    Seit Dienstagabend zieht ein auffälliger Bus auf dem Altmarkt die Aufmerksamkeit der Cottbuser auf sich. Die Bürgerinitiative Omnibus für direkte Demokratie in Deutschland macht in dieser Woche in der Lausitz halt, um mit Cottbusern ins Gespräch zu kommen. Weiterlesen...
    Quelle: Lausitzer RundschauVeröffentlicht am 24.08.2017
  • Wichernhaus wird Wohnraum
    Die Schnapke-Gruppe investiert rund zehn Millionen Euro in den Wichernkomplex und errichtet drei neue Wohnhäuser. Damit verschwindet die letzte große Brache in der Cottbuser Altstadt. Weiterlesen...
    Quelle: Lausitzer RundschauVeröffentlicht am 02.08.2017
  • Erfrischung auf dem Altmarkt
    Nach dem regnerischen Wetter der vergangenen Woche hat sich am Wochenende der Sommer endlich wieder von seiner schönsten Seite gezeigt. Zahlreiche Menschen zog es hinaus in die Natur und in die Freiluftcafés. Weiterlesen...
    Quelle: Lausitzer RundschauVeröffentlicht am 31.07.2017
  • Warum in die Ferne schweifen?
    Türkisblaue Karibik am Partwitzer See; Neu-Seeland in der Nachbarschaft; fieser Pieselregen wie in Irland oder Regendonner wie beim Monsun in Asien; Mückenschwärme wie in Alaska; grünes Venedig vor der Haustür; Spremberger Spree brackig braun wie der Amazonas; ein Kunstmuseum im Dieselkraftwerk, das an die Tate Modern in London erinnert; Pyramiden Weiterlesen...
    Quelle: Lausitzer RundschauVeröffentlicht am 27.07.2017
  • „Wir wollen eine neue Farbigkeit, aber keine bunten Fassaden“
    Wenn Birgit Wanta und Thomas Woskowski über die Neubauten in der Cottbuser Altstadt sprechen, dann fallen erstaunlich häufig Worte wie "Respekt" und "Ehrfurcht". Die Architekten haben, zusammen mit ihrem Kollegen Ulrich Sasse, die Aufgabe bekommen, sich über die künftige Fassadengestaltung der Plattenbauten im Wendischen Viertel, am Altmarkt, in der Mühlen- Weiterlesen...
    Quelle: Lausitzer RundschauVeröffentlicht am 10.07.2017
  • Noch kein autofreier Altmarkt beschlossen
    In ihrer letzten Sitzung vor der Sommerpause haben die Stadtverordneten eine Entscheidung über das neue Lkw-Führungskonzept und einen autofreien Altmarkt auf September verschoben. Das Thema soll in den Ausschüssen beraten werden. Weiterlesen...
    Quelle: Lausitzer RundschauVeröffentlicht am 01.07.2017
  • Straßenbahnen fahren zum Stadtfest anders
    Ab heute feiert Cottbus sein nunmehr 26. Stadtfest. Anlässlich dessen werden der Altmarkt voll gesperrt und der Straßenbahnverkehr zwischen Stadthalle und Sandow durch einen Schienenersatzverkehr (SEV) mit Bussen ersetzt. Weiterlesen...
    Quelle: Lausitzer RundschauVeröffentlicht am 16.06.2017
1 3 4 5