Aktuelles

Blick auf die Spremberger Straße - Cottbuser Altstadtverein e.V.

Der ganze Altmarkt in weiß:

 

Einmal im Jahr verwandelt sich der Cottbuser Altmarkt in eine Tanzfläche und es heißt wieder: Alles Weiß! Und Alles Walzer! Es ist schon Tradition, dass im Herzen der Stadt das Philharmonische Orchester die schönsten Melodien im Dreivierteltakt spielt und Sänger*innen mit einstimmen. Bei diesen Klängen hält kein Fuß still. Soll er auch nicht, denn der Marktplatz wird zum Tanzparkett! Alle sind eingeladen, sich in sommerlichem Weiß gekleidet unter freiem Himmel im Walzertakt zu wiegen. Im Tanzkurs am frühen Abend können Sie Ihre Fähigkeiten auffrischen, zwei Füße und bis drei zu zählen sind die besten Voraussetzungen. Alles andere macht die Musik, der Sie sich getrost hingeben können. Die Restaurants, Cafés und Bistros rund um den Altmarkt sorgen für Erfrischungen und Ihr kulinarisches Wohl. Einer langen Walzernacht steht nichts im Wege! Am Folgetag lädt an gleicher Stelle und in der Fußgängerzone „Unsere Bühne“ zum Verweilen ein. So wird sich das Thema Walzer, wie ein Roter Faden durch das Programm ziehen. Alle Infos gibt es in der Kategorie Walzer-Wochenende

 

Altstadtverein stellt sich neu auf:

Der Cottbuser Altstadtverein e.V. lud am 29. Mai 2024, zur jährlichen Mitgliederversammlung ein. Nach der herzlichen Begrüßung durch den Vorstand und dem umfassenden Rechenschaftsbericht über das vergangene Vereinsjahr standen wichtige Themen und Entscheidungen auf der Agenda.

Ein zentrales Thema war die bevorstehende Mitwirkung des Vereins bei der Walzernacht am 6. Juli 2024 sowie die Veranstaltung „Unsere Bühne Cottbus“ am folgenden Tag, dem 7. Juli 2024. Diese Events sind feste Bestandteile des kulturellen Lebens in Cottbus und der Verein freut sich, erneut einen Beitrag zur Belebung der Altstadt leisten zu können.

Ein weiterer bedeutender Punkt der Versammlung war die Entlastung des bisherigen 1. Vorsitzenden, Hagen Stoletzki, der um die Entbindung von seinem Amt bat. Dies machte eine Neuwahl erforderlich, der stattgegeben wurde. Der neue Vorstand setzt sich nun wie folgt, mit einer Dreierspitze, zusammen:

1. Vorsitzender: Michael Hirsemann
2. Vorsitzender: Henry Kulick und Hagen Stoletzki
Neu im erweiterten Vorstand: Christian Risse (verstärkt Rocco Schmidt und Henry Kulick bei der Öffentlichkeitsarbeit mit dem Schwerpunkt der Vereinswebseite)

Alle Neugewählten wurden von den anwesenden Mitgliedern einstimmig bestätigt, wodurch der Cottbuser Altstadtverein e.V. weiterhin auf eine starke und breit aufgestellte Führung setzen kann. Die Mitglieder stehen geschlossen hinter dem zehnköpfigen Vorstand und blicken optimistisch in die Zukunft.

Zu den weiteren besprochenen Themen gehörten die Verbesserung der Infrastruktur in der Innenstadt, wie die Installation zusätzlicher Mülleimer, die Pflanzung neuer Baumgruppen, die Parkplatzsituation aber auch die Sprem die häufig als Rennstrecke von Fahrradfahrerinnen und Fahrradfahrern genutzt wird. Der Verein wird sich weiterhin intensiv für diese Anliegen einsetzen und strebt eine enge Zusammenarbeit mit der Stadt Cottbus an.

Der Cottbuser Altstadtverein e.V. setzt sich aktiv für eine lebendige und attraktive Innenstadt ein. Eine gute Kommunikation zwischen der Stadtverwaltung, den Händlern und Gastronomen sowie den Bürgerinnen und Bürgern von Cottbus ist dabei von zentraler Bedeutung. Gemeinsam wollen wir alles daran setzen, eine attraktive Altstadt für alle Cottbuserinnen und Cottbuser sowie für Touristen aus aller Welt zu schaffen.

Zum Abschluss der diesjährigen Mitgliederversammlung hat Hagen Stoletzki alle anwesenden Mitglieder aufgerufen, an der kommenden Kommunalwahl am 09. Juni teilzunehmen und dem Vorstandsmitglied Henry Kulick, Kandidat für Cottbus Sachsendorf und Spremberger Vorstadt, für die Kommunalwahl viel Erfolg gewünscht.

 

Neue Trinkwasserbrunnen für die Innenstadt:

In der Sprem und auf dem Stadthallenvorplatz gibt es jetzt kostenlose Trinkwasserbrunnen.

Zum Artikel

 

Cottbus Oberbürgermeister auf Ortsteilrundgang durch Mitte:

Tobias Schick schaut regelmäßig in den Stadtteilen von Cottbus vorbei. Im Mai war Mitte dran.

Zum Artikel

 

Lampions verschönern Cottbuser Innenstadt:

Wer durch die Sprem läuft, der sollte mal nach oben gucken. Bunte Lampions schmücken ab sofort die Innenstadt.

zum Artikel

 

8.000 Euro für die Walzernacht:

Gute Nachrichten für Cottbus. Beim Innenstadtwettbewerb gewinnt die Walzernacht 8.000 Euro.

 

Die Brunnensaison startet:

Es plätschert wieder in der Altstadt, passend zum Frühling startet die Brunnensaison.

Zum Artikel

 

Cottbus Oberbürgermeister trifft Altstadtverein:

Tobias Schick spricht mit dem neu gegründeten Altstadtverein und tauscht sich über neue Ideen aus.

zum Artikel

 

Neuer Vorstand hat klare Ziele:

 

Zukunftspläne für die Sprem müssen her. Was der neue Altstadtverein vor hat, darüber spricht lausitz.tv mit dem Vorstand.

 

Ehrung zweier Ehrenmitglieder:

Bei einer Vorstandsitzung hat der Cottbuser Altstadtverein e.V. zwei prägende ehemalige Mitglieder gewürdigt. Niederlausitz Aktuell berichtet.

zum Artikel